Folgende Unterlagen können im
Jahr 2020 vernichtet werden
Nachstehend aufgeführte Buchführungsunterlagen
können nach dem
31. Dezember 2019 vernichtet werden:
„„Aufzeichnungen aus 2009 und
früher,
„„Inventare, die bis zum 31. Dezember
2009 aufgestellt worden sind,
„„Bücher, in denen die letzte Eintragung
im Jahr 2009 oder früher erfolgt
ist,
„„Jahresabschlüsse, Lageberichte und
Eröffnungsbilanzen, die 2009 oder früher
aufgestellt worden sind,
„„Buchungsbelege aus dem Jahr
2009 oder früher,
„„empfangene Handels- oder Geschäftsbriefe
und Kopien der abgesandten
Handels- oder Geschäftsbriefe,
die 2013 oder früher empfangen bzw.
abgesandt wurden,
„„sonstige für die Besteuerung bedeutsame
Unterlagen aus dem Jahr
2013 oder früher.

Return to Top ▲Return to Top ▲